Strände rund um Lissabon – die besten Tipps

Gerade im Sommer stellt sich die Frage: Welche Strände rund um Lissabon gibt es? Hier verrate ich dir, wie du einen Städtetrip in Lissabon mit einem Tag am Meer oder auch einem kompletten Badeurlaub verbinden kannst und zeige dir das Städtetrip und Strand wunderbar zusammen passen!

Lissabons Strände: Praia de Carcavelos

Der Strand von Carcavelos ist definitiv der am schnellsten und unkompliziertesten erreichbare Strand nahe Lissabon. Dieser liegt zwischen Lissabon und Cascais und nach ca. 30 Minuten Zugfahrt bist du schon da und kannst dich in die Wellen des Atlantik stürzen. Klar, hierbei handelt es sich nicht um einen absoluten Traumstrand – der Strand befindet sich in der Nähe einer vielbefahrenen Straße. Aber er ist perfekt, um spontan bei gutem Wetter aus der Stadt rauszufahren um eine kleine Auszeit am Meer einzulegen. Der Strand ist relativ weitläufig und es gibt verschiedene Cafés und Restaurants an der kleinen „Promenade“. Außerdem finden hier viele Surfkurse statt und wenn du magst, kannst du dich bei einer der vielen Surfschulen anmelden, um das Wellenreiten zu lernen oder einfach nur die vielen Surfer beobachten.

Wie du hinkommst: von der Station Cais do Sodré aus bist du mit der „Linha de Cascais“ innerhalb von ca. 30 Minuten da. Du musst bei der Station Carcavelos aussteigen und noch ca. 10 Minuten laufen.

Lissabons Strände: Costa da Caparica

Auf der anderen Seite des Tejos, nachdem du die Ponte 25 de Abril überquert hast, findest du einen weiteren gut erreichbarer Küstenabschnitt – die Costa da Caparica. Dieser kilometerweite helle Sandstrand ist durch Dämme in verschiedene Strandabschnitte gegliedert ist und gilt als der beliebteste Strand der Lissabonner. Vor allem im Sommer tummeln sich hier Touristen und Einheimische gleichermaßen. Gerade in der Vorsaison ist es einfach wunderschön, mit Blick aufs Meer an der Promenade entlang zu spazieren. Direkt am Strand findest du außerdem viele verschiedene Restaurants und Cafés, sowie Surfschulen oder du gehst schnell ins Stadtzentrum, um dich zu stärken. Perfekt für einen spontanen Strandtag!

Wie du hinkommst: Die Costa da Caparica ist am besten mit dem Auto oder mit dem Bus zu erreichen. Die Buslinie 161 des Unternehmens Transportes Sul do Tero (TST) fährt zuverlässig mehrfach am Tag nach Caparica.

Der weitläufige Strand an der Costa da Caparica

Lissabons Strände: Auf nach Cascais

Der bekannteste Badeort ganz um die Ecke von Lissabon ist auf jeden Fall Cascais. Schon früher hat sich hier die High Society zur Entspannung am Meer niedergelassen und aus dem ehemaligen Fischerort hat sich ein gehobener Badeort entwickelt. Hier geht es alles in allem viel ruhiger als im trubeligen Lissabon zu und in Cascais kannst du wunderbar entspannen. Trotzdem hast du hier alles, was du brauchst. Eine nette Fußgängerzone, einen kleinen Hafen und Leuchtturm, sowie viele schöne Restaurants und Cafés und das Städtchen überzeugt mit seinem Charme. Außerdem hast du eine kleine Auswahl an Stränden. So gibt es verschiedene kleinere Strandabschnitte, die sich direkt nahe dem Stadtkern befinden. Der bekannteste Strand in Cascais ist und bleibt aber wohl definitiv der Praia do Guincho. Dieser liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums (ca. 9km entfernt) und hier spürst du die Kraft des Atlantik! Hinter Dünen liegt dieser traumhafte Sandstrand und je nach Wetterlage kann es hier schonmal recht windig und rau werden. Für mich aber trotzdem einer der schönsten Strände nahe Lissabon, weil dieser hier im Vergleich zu vielen anderen Stränden so naturbelassen ist und ein Besuch des Praia do Guincho ist absolut empfehlenswert. Für viele erfahrene Surfer ist dies auch ein sehr beliebter Surfspot und wenn das Wetter stimmt, kannst du ihre Surfkünste bewundern. Zum Praia do Guincho selbst kommst du am besten mit dem Auto oder per Fahrrad. Insgesamt bietet es sich für mich wunderbar an, einen Städtetrip in Lissabon mit ein paar Tagen Strandurlaub in Cascais zu verbinden.

Wie du hinkommst: Auch die Anfahrt in das ca. 25km entfernte Cascais ist ganz entspannt – von der Station Cais do Sodré aus fährst du mit der „Linha de Cascais“ einfach bis zur Endhaltestelle und bist nach einer guten halben Stunde da. Ansonsten ist Cascais auch sehr gut mit dem Auto zu erreichen.

Fischer Boote in dem kleinen Hafen von Cascais
Praia do Guincho – der Hausstrand von Cascais

Lissabons Strände: Praia da Ursa

Der Praia da Ursa ist mein Highlight! So einen wunderschönen, abgeschiedenen Strand mitten in der Natur habe ich wirklich schon seit Langem nicht mehr gesehen. Dieser befindet sich ganz in der Nähe des Cabo da Rocas, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes, welcher ca. 40km von Lissabon entfernt liegt. Die Landschaft rund um das Cobo da Rosa ist durch hohe Felsklippen, atemberaubende Ausblicke über den Atlantik und je nach Jahreszeit durch grüne, mit Blumen bewachsene Hängen geprägt. Zum Praia da Ursa gelangst du, wenn du dich auf einen etwas größeren Spaziergang oder eine kleine Wanderung (das ist Definitionssache) über die Hügel hinunter zum Strand begibst. Von der Zufahrtsstraße zum Cabo da Roca zweigt rechts eine kleine Schotterstraße mit einem Hinweisschild zum Strand ab. Hier startest du und dann geht es eigentlich immer weiter hinunter und bei Abzweigungsmöglichkeiten solltest du immer links halten. Es ist aber auf jeden Fall zu empfehlen, sich im Vorhinein etwas genauer über den Weg informieren und festes Schuhwerk zu tragen, da du relativ steile und steinige Wege laufen musst – mehr dazu, findest du hier auf Lauras Blogpost von Yaya-Studios. Aber es lohnt sich! Du wirst mit einem wunderschönem, versteckten Traumstrand wie aus dem Bilderbuch belohnt und hast ihn wenn du Glück hast, so gut wie für dich alleine. Für Naturliebhaber ist ein Ausflug zum Praia da Ursa auf jeden Fall ein Muss!

Der Weg über die grünen Hügel…
…zum traumhaften versteckten Naturstrand „Praia da Ursa“

Hier findest du außerdem weitere Blogbeiträge von mir mit vielen wertvolle Tipps rund um deinen Städtetrip in Lissabon, wenn es dich dann wieder in das schöne Lissabon zurückzieht:

Welche Strände rund um Lissabon kennst du? Ich freue mich über deine Tipps in den Kommentaren.

2 Kommentare zu „Strände rund um Lissabon – die besten Tipps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s